Augenarzt - Facharztpraxis für Augenheilkunde - Dr. (RUS) Irina Hasewinkel, Nürtingen

Gut zu sehen, ist ein Stück Lebensqualität

Wir helfen Ihnen bei Fragen und Problemen rund ums Auge.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir das Bestmögliche für die Gesundheit Ihrer Augen erreichen. In unserer Praxis erhalten Sie alle Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Reihe wichtiger Früherkennungsuntersuchungen und weiterer Leistungen an. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Ihre Dr. (RUS) lrina Hasewinkel & das Praxisteam
Facharztpraxis für Augenheilkunde

Unsere Praxis ist TÜV-Zertifiziert:

Unsere Leistungen

Augenvorsorge für Kinder

Eine häufige und ernst zu nehmende Erkrankung imKindesalter ist das Schielen und Amblyopie. Durch eine rechtzeitige Diagnose und entsprechende Behandlung kann eine lebenslange Sehschwäche verhindert werden.
Die Eltern von Kindern ab dem 2.Lebensjahr sollten daher eine Früherkennungsuntersuchung beim Augenarzt/ Augenärztin wahrnehmen.

Augenvorsorge für Erwachsene

Auch im Erwachsenenalter spielen regelmäßigeKontrolluntersuchungen eine wichtige Rolle, umeventuelle Augenerkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln zu können sowie gegebenenfalls die Stärke Ihrer Sehhilfe anzupassen.

Früherkennung des Grünen Stars

Das Risiko einer Erkrankung am so genannten Grünen Star (Glaukom) steigt im höheren Lebensalter deutlich an. Die Frühstadien sind für die meisten derbetroffenen Patienten unauffällig.

Der Grüne Star ist eine ernste und gefährliche Erkrankung, die unbehandelt zur Erblindung führen kann.  Umso wichtiger ist die Früherkennung: Wir empfehlen Ihnen eine regelmäßige jährliche Vorsorgeuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr.
Auch die exakte Messung der Hornhautdicke und der aktuelle Zustand am Sehnerv mithilfe der modernen OCT-Technologie (Optische Pachymetrie und OCT an der Papille) gehören zur umfassenden Glaukom­Diagnostik und -Früherkennung.

 

Diagnostik

Für eine erfolgreiche Behandlung von Augenerkran­kungen ist die rechtzeitige Diagnose eine wesentliche Voraussetzung.

Unsere Augenpraxis in Nürtingen verfügt über modernste Diagnosegeräte zur präzisen Erkennung von Fehlsichtigkeiten und Erkrankungen
aller Art.

  • Optische Biometrie
    Längenvermessung des Auges mittels Licht­verfahren vor einer Graue Star - (Katarakt) Operation, IOL-Master
  • Digitale Hornhauttopographie
    Darstellung der Oberfläche der Hornhaut, er­
    stellt ein dreidimensionales Bild der Hornhaut
    • zur Erkennung von Hornhauterkran­kunqen
    • zur Anpassung von Kontaktlinsen 
    • zum Keratokonus-Ausschluss
  • Pachymetrie
    Bestimmung der Hornhautdicke
  • Spectralis OCT
    3-dimensionale Netzhaut-, Makula-, Sehnerv-,Vordere Augenabschnitt-Darstellung (OCT von Zeiss)

Die Netzhautuntersuchung in Mydriasis als Aus­schluss von anderen Netzhauterkrankungen kann nur durch Augenärzte durchgeführt werden.

 

Untersuchungen für Kraftfahrer sowie Maschinen-und Anlagenführer

Führerscheinbewerbern bieten wir neben dem obligatorischen Sehtest auch ein umfassendes Augenärztliches Zeugnis an. Die Führerscheingutachten(FSG) erfolgen nach der gesetzlichen Regelung alle 5 Jahre. Langjährigen Kraftfahrern sowie Maschinen- und Anlagenführern empfehlen wir für Ihre Sicherheit im Straßenverkehr bzw. bei der Arbeit die Teilnahme an regelmäßigen Kontrollen beim Augenarzt/in.
Die Früherkennungsuntersuchungen sollten ab dem 35. Lebensjahr einmal jährlich erfolgen. Dabei wird selbstverständlich die ärztliche Schweigepflicht gewahrt. Nur Sie selbst erhalten das Ergebnis.

Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind eine vorteilhafte Ergänzung oder Alternative zur Brille. Da es sich hierbei um ein medizinisches Produkt handelt, ist die laufende augenärztliche Beratung, Kontrolle und Anpassung sehr wichtig.

Diabetiker bei DMP (Diabetes Mellitus Programm)

Bei Diabetes ist die Kontrolle des Augenhintergrundes mindestens zweimal jährlich erforderlich, um frühzeitig Auffälligkeiten zu erkennen und damit einer diabetischen Netzhauterkrankung vorzubeugen.

 

Operationen

Lasertherapie am Auge

Bestimmte Augenerkrankungen können eine Lasertherapie sinnvoll oder sogar notwendig machen. Die Augenärztin Dr. (RUS) lrina Hasewinkel verfügt in der Praxis in Nürtingen über die modernste Lasertechnik auf dem Gebiet für solche Behandlungen.
Einsatzgebiete der Lasertherapie:

  • Nachstar
  • Grüner Star (Glaukom)
  • Diabetische Netzhauterkrankungen und Gefäßverschlüsse
  • Netzhautlöcher

Operation des Grauen Star (Katarakt)

Unsere Operateure führen die Katarakt Operation in der Tagesklinik Reutlingen, Albstr. 2 durch. Bevor die Operation stattfinden kann, werden Ihre Augen ausführlich In der Praxis in Nürtingen untersucht und alle notwendigen Vorbereitungen getroffen.
Hierbei werden u. a. Ihre Augen vermessen, um die richtige Linse für Sie zu errechnen. Welche Linse und welches OP-Verfahren das geeignete für Sie ist, wird
Individuell mit Ihnen besprochen. Mit der optischen Biometrie (IOL-Master), lässt sich das Auge höchst präzise untersuchen.
Die Operation kann in kurzer Zeit durchgeführt werden und erfolgt ambulant. Inklusive Vorbereitungen und anschließender Ruhepause müssen Sie etwa zwei Stunden für Ihren Aufenthalt Im Operationszentrum einplanen. Danach lassen Sie sich abholen, da Sie unmittelbar nach der OP nicht selbst Autofahren dürfen.
Eine Vollnarkose ist nicht nötig. Dank einer sicheren Betäubung ist die Operation schmerzlos. Zu Ihrer Sicherheit wird während der OP bei medizinischer Notwendigkeit ein Narkosearzt anwesend sein.
Nach der Operation erhalten Sie etwas zu essen und zu trinken, da Sie nüchtern zur OP erscheinen müssen.

IVOM-Behandlung

Wir führen diese Behandlung im OP Zentrum der Ermstalklinik Bad Urach durch.
Für IVOM-Untersuchungen verwenden wir in der Praxis Nürtingen die optische Kohärenztomografie (OCT) der Makula, eine Diagnosetechnik von Zeiss, die auf dem neuesten augenmedizinischen Stand ist.
Makula ist die schärfste und die wichtigste feine Stelle der zentralen hinteren Netzhaut des Auges beim guten Sehen. Bei der IVOM handelt es sich um eine einfache und schonende Behandlungsmethode zur Bekämpfung der feuchten Makulaerkrankung.

Wir verwenden in den meisten Fällen den Wirkstoff LUCENTIS•, AVASTIN•, EYLEA" oder Steroide (OZURDEX*). Dieser wird direkt In den Glaskörper des Auges injiziert. Dort bildet sich eine Art Reservoir, aus dem einige Wochen lang das Medikament im Auge wirken kann.
Die Behandlung erfolgt auch im Rahmen des AOK­- und BDOC-Vertrages, bzw. nach EBM oder GOÄ. Die IVOM ist auch ein bewährtes Mittel bei Makulaödem (Flüssigkeitseinlagerungen, die infolge von Netzhautschäden entstehen) wie beispielsweise:

  • Gefäßverschlüssen im Auge oder Diabetische Retinopathie
  • einige Gefäßneubildungen
  • Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
  • Myopie Magna (hochgradige Kurzsichtigkeit)

Ablauf der intravitrealen operativen Medikamenteneingabe (IVOM)

Die Behandlung ist unkompliziert und dauert nur ei­nige Minuten. Die Injektion ist schmerzlos und erfolgt im Normalfall unter Tropfbetäubung des Auges. Über die vordere Lederhaut wird das Medikament durch eine feine Kanüle in den Glaskörper verabreicht.
Die dabei entstandene, winzige Öffnung schließt sich anschließend sofort und verheilt von selbst. Nach zwei oder vier Tagen findet eine Nachuntersuchung statt, bei der das behandelte Auge kontrolliert wird.

Selbstkontrolle mit dem Amsler-Gitter-Test

So machen Sie den Selbsttest:

Verdecken Sie ein Auge und fokussieren Sie mit dem anderen aus etwa 30 bis 40 cm Entfernung (normaler Leseabstand) den Punkt in der Mitte des Rasters. Überprüfen Sie, ob einer der unten genannten Effekte auftritt.
Wiederholen Sie dann den Test mit dem anderen Auge, wobei Sie wieder das inaktive Auge abdecken.
Bemerken Sie einen dieser Effekte?

  • Der Punkt in der Mitte ist nicht zu sehen
  • "Löcher" oder verschleierte Bereiche
  • Dunkle oder verschwommene Stellen
  • Manche Kästchen sind größer als andere
  • Manche Linien sind gekrümmt

Dann empfehlen wir Ihnen dringend einen Besuch bei uns in der Praxis! Auch beim Betrachten von Fensterkreuzen oder der Fugengitter von Fliesen können Sie diese Anzeichen bemerken.
Hinweis: Wenn Sie üblicherweise mit Brille lesen, setzen Sie diese auch beim Test auf. Der Amsler-Gitter­Test ist eine grobe, jedoch manchmal im Extremfall, eine sehr effektive und schnelle Selbstkontrolle. Bitte beachten Sie, dass der Amster-Gltter-Test in keinem Fall eine OCT-Makuta-Untersuchung als Früherkennungsuntersuchung beim Augenarzt / bei der Augenärztin ersetzen kann!

Mitglied Im BVA (Berufsverband der Augenärzte Deutschland) und BDOC (Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen)

Nachricht an uns